Sterne des Sports in Berlin vergeben

Sektion Weimar des DAV wird beim Bundesfinale vierter

Bereits im vergangenen Jahr räumte die Sektion Weimar des DAV e.V. beim Regional- und Landesentscheid der Sterne des Sports ab und qualifizierten sich damit für das Bundesfinale in Berlin. Die Sterne des Sports sind eine gemeinsame Auszeichnung des DOSB und der VR Banken und würdigen Sportvereine, die sich durch großes gesellschaftliches und soziales Engagement herausheben. Als Mitglied von Special Olympics Thüringen gründete der DAV Weimar eine inklusive Klettergruppe und organisiert mitlerweile auch Wettkämpfe an denen Menschen mit und ohne Handicap teilnehmen. Die Trendsportart Klettern hat auch in Weimar eine etablierte Klettergemeinschaft geschaffen, die mit ihrem sozialen Engagement jedoch weit über den Sport hinausgeht. 

„Wir wollen jedem Menschen ermöglichen, Teil der Trendsportart Klettern zu sein und gleichzeitig ein vollwertiger Teil unserer Gesellschaft“, so der 1. Vorsitzende Frank Schwuntek. Deswegen bietet die Sektion Weimar des DAV bereits seit 2017 inklusives Klettern an; zwei Jahre später wurde das erste große Familiensportfest unter dem Motto ‚Hoch hinaus können alle‘ ausgerichtet – alles verbunden mit großem Interesse. „Mittlerweile trainieren wöchentlich 15 Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung zusammen mit Nichtbehinderten in unserer Halle“, so Schwuntek.

Unter den 16 Finalisten zu sein war für die Weimarer schon ein grandioser Erfolg, den sich kaum jemand erträumt hätte. Alle geehrten nach den ersten drei Plätzen sind daher auch gleichberechtigt viertplatzierte. Aus den Händen des Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier erhielt Elisabeth Bock, Trainerin der inklusiven Klettergruppe, den symbolischen Spendenscheck sowie den Stern des Sports in Gold.

Wir sind froh, dieses tolle Projekt weiterhin unterstützen zu können und freuen uns auf die anstehenden Höhepunkte. Denn schon am 04. März findet der 2. Landeswettbewerb im Klettern für Menschen mit Handicap in der EnergieWände Kletterhalle in Weimar statt. Im Januar/Februar 2024 ist die Sportstätte unter anderem Austragungsort der Nationalen Special Olympics Winterspiele. 

« Zur kompletten Übersicht

Partner, Förderer und Unterstützer

Partner

Förderer

Unterstützer

Gesundheitspartner

Adresse

Special Olympics Deutschland in Thüringen e.V.
Werner-Seelenbinder-Straße 1
99096 Erfurt

Tel. 0361 340 54 82
info@thueringen.specialolympics.de

E-Mail schreiben