"Regionalliga Inklusion"

Das Projekt möchte speziell Kindern mit Behinderung, Migrationshintergrund und Kindern aus bildungsfernen Schichten eine Teilhabe am Kinderturnen ermöglichen.

Im Rahmen des Projekts „Regionalliga Inklusion“, an dem auch Special Olympics Thüringen beteiligt ist, haben die Partner*innen der Region 3 aus Hessen, Thüringen und Nordrhein-Westfalen bei ihrem ersten Projektgruppentreffen zahlreiche Fortbildungen und Veranstaltungen für 2020 geplant.

Unter anderem wird am 25.04.20 in Alsfeld erstmals die Fortbildung „Kinderturnen für alle“ angeboten. Die erfahrene Referentin, Heike Jotzo, leitet die Teilnehmenden an, gut vorbereitet inklusive Kinderturnstunden zu konzipieren und durchzuführen. Hier bleiben auch Kinder mit verschiedenen Einschränkungen und Besonderheiten nicht außen vor. Alle Übungsleitungen, Erzieher*innen, Lehrer*innen und Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Lizenzfortbildung teilzunehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.htv-online.de.

Neben neuen Fortbildungen nimmt die Region 3 bei zahlreichen Veranstaltungen mit unterschiedlichen Sportangeboten teil. Vom 23. – 26. April ist die „Regionalliga Inklusion“ mit einem spannenden Bewegungsangebot erstmals Teil der Veranstaltung „Kinder Kult“ in Erfurt.

Ein inklusives Kinderturnangebot ist außerdem im Rahmen der 3. SPECIAL OLYMPICS Thüringer Leichtathletiktage am 02./03.07.20 in Jena geplant.

Weitere Informationen und einen Überblick über das gesamte Programm, sowie alle Kontaktdaten der Region 3, finden Sie hier.

« Zur kompletten Übersicht

Partner, Förderer und Unterstützer

Partner

Förderer

Unterstützer

Gesundheitspartner

Adresse

Special Olympics Deutschland in Thüringen e.V.
Werner-Seelenbinder-Straße 1
99096 Erfurt

Tel. 0361 340 54 82
kontakt@specialolympics-thueringen.de

E-Mail schreiben