Familiennetzwerk

Miteinader - Füreinander - Voneinander

Eltern eines Kindes mit geistiger Behinderung stehen vor vielen Problemen und Fragen: Wie wird sich unser Kind entwickeln? Wird es selbständig leben können? Wie wird es in die Gesellschaft eingebunden? Wo und wie kann und wird es arbeiten? Welche Möglichkeiten gibt es für die Freizeitgestaltung? ... Nur einige von 1.000 Fragen. Bei einigen Antworten kann Special Olympics helfen und neue Hoffnung geben.

Regelmäßiges Sporttraining und Teilnahme an Wettbewerben von Special Olympics hilft den Athleten und deren Familien Selbstvertrauen und Mut aufzubauen. Sportlerinnen und Sportler sammeln wertvolle Erfahrungen und lernen für ihre Ziele zu kämpfen, zu gewinnen und zu verlieren und immer wieder neue Herausforderungen anzunehmen.

Weltweite Untersuchungen an Universitäten ergaben, dass Special Olympics - Athleten ihre körperliche Fitness und sportlichen Fähigkeiten verbessern, Selbstvertrauen und soziale Kompetenz aufbauen, Selbständigkeit und Selbstbewusstsein in allen Lebensbereichen entwickeln, neue Freunde finden, Erfahrungen außerhalb des gewohnten Lebensbereiches sammeln.

Das Familiennetzwerk (SOFN) basiert auf der Erfahrung, dass Familien von aktiven und künftigen Athleten eine sehr wichtige Rolle in der Entwicklung und Verbreitung von Special Olympics spielen. Es bietet Angehörigen von Athleten die Möglichkeiten:
 

  • als Fürsprecher für die Idee und Inhalte von Special Olympics zu werben
  • gemeinsam mit anderen betroffenen Familien für Ihre Söhne und Töchter einzutreten
  • sich als ehrenamtlicher Helfer bei Trainings und Veranstaltungen einzubringen
  • neue Familien zu ermutigen, sich der Idee von Special Olympics zu öffnen und von den Angeboten zu profitieren
  • Mitglied bei Special Olympics zu werden

Das Familiennetzwerk strebt an, erfahrene Special Olymics Familien mit neuen Familien zusammenzuführen, um so Erfahrungen und Informationen auszutauschen und gegenseitige Unterstützung anzubieten. Ein wichtiger Bestandteil des SOFN ist die Zusammenarbeit mit Interessenverbänden und Familieninitiativen.

Familienbeauftragte SO-Thüringen:

aktuell vakant

 

Familienbeauftragte SOD:

Marion Trute

Tel.: 05374 - 4596
E-mail: marion.trute@specialolympics.de

Partner, Förderer und Unterstützer

Partner

Förderer

Unterstützer

Adresse

Special Olympics Deutschland in Thüringen e.V.
Werner-Seelenbinder-Straße 1
99096 Erfurt

Tel. 0361 340 54 82
kontakt@specialolympics-thueringen.de

E-Mail schreiben